Schneckenlohe: Biker im Tiefflug über die Landstraße

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße 2202 zwischen Schneckenlohe und Johannistal (Landkreis Kronach) notierte die Verkehrspolizei Coburg am Mittwoch (25. Mai) zwölf Anzeigen und 22 Verwarnungen. Spitzenreiter bei der Kontrolle war dabei ein Motorradfahrer.

Biker darf jetzt drei Monate zu Fuß gehen

Der Biker durchfuhr die Messstelle in Fahrtrichtung Johannistal mit 219 km/h. Erlaubt waren 100 km/h. Den Zweiradfahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

 

 

Opel-Fahrer auf der B173 der absolute Spitzenreiter

23 Anzeigen und 46 Verwarnungen waren das Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße B173 bei Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) am Feiertag (26. Mai). Der Schnellste hierbei war ein Opel-Fahrer aus dem Hofer Bereich. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h fuhr er mit 156 km/h in die Blitzerfalle. Dies hat nun ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein vierwöchiges Fahrverbot zur Folge.

 



Anzeige