Schönwald: 85.000 Euro Schaden nach Crash auf der A93!

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und Lkw kam es am Dienstagvormittag (26. März) auf der Autobahn A93 bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel). Der Lkw-Fahrer übersah beim Überholen eines weiteren Lastwagens den Pkw. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

SUV wird vom rechten Schweinwerfer bis zur hinteren rechten Tür aufgerissen

Der 36-jährige Fahrer eines tschechischen Sattelzugs setzte zum Überholen eines weiteren Lkws an und scherte dabei nach links aus. Hierbei übersah er den 44-jährigen Passauer und dessen BMW X5, der sich schnell von hinten näherte. Der 44-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf das Heck des Sattelzuges. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto vom rechten Schweinwerfer bis zur hinteren rechten Türe aufgerissen.

Keine Verletzten bei Unfall

Durch die ausgelösten Airbags zog sich der 44-Jährige keine Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 85.000 Euro.



Anzeige