© Polizei

Schwarzenbach a. d. Saale: Zwei Mädchen beleidigen & greifen die Polizei an!

Am Sonntagabend (7. April) wurde die Polizei von Zeugen über zwei Mädchen (14- und 15 Jahre) informiert, die auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kirchenlamnitzer Straße in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) randalieren würden. Gegenüber der Polizei zeigten sich die Jugendlichen äußerst aggressiv.

Beide Mädchen versuchen vor der Polizei zu flüchten

Gegen 17:50 Uhr traf die Polizei am Einsatzort ein. Die beiden Mädchen schmissen unter anderem Einkaufswagen um und versuchten vor der Polizei zu flüchten. Noch vor Ort schnappten die Beamten die beiden Jugendlichen, die sich daraufhin weigerten, der Polizei ihre Personalien vorzuzeigen und gingen sowohl körperlich, als auch verbal auf die Einsatzkräfte los. Schließlich konnten die beiden Mädchen mithilfe mehrerer Beamten gebändigt und zur Dienststelle gebracht werden. Dort leisteten die Beiden weiterhin Widerstand und beleidigten die Polizisten massiv.

Polizei zeigt beide Mädchen an

Nach einer durchgeführten Blutentnahme beruhigten sich die Jugendlichen und wurden im Anschluss zu ihrer Wohngruppe in der Schwarzenbacher Jugendhilfeeinrichtung übergeben. Die Polizei leitete gegen die Mädchen eine Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, versuchte Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung ein.



Anzeige