Schwarzenbach a. Wald: 20-Jähriger mit Sekundenschlaf auf der B173

Durch einen Sekundenschlaf verursachte ein 20-Jähriger am Dienstagnachmittag (27. August) auf der Bundesstraße B173 bei Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) einen Unfall, als er von Hof kommend, in Richtung Kronach unterwegs war. Der junge Mann kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

20-Jähriger streift entgegenkommendes Auto

Der 20-Jährige geriet mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn, als ihm zu diesem Zeitpunkt zwei Pkw entgegenkamen. Der Fahrer des ersten Pkw konnte durch sein Ausweichen eine Frontal-Kollision verhindern. Ein nachfolgender Autofahrer hielt sich zwar äußerst rechts, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der 20-Jährige streifte das zweite Auto entlang der kompletten Fahrzeugseite.

14.000 Euro Schaden nach Unfall

Personen kamen nicht zu Schaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Naila unter der Telefonnummer: 09282 / 97 90 40 zu melden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 14.000 Euro.



Anzeige