© Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Motorradfahrer schwer verletzt

Am späten Montagabend (27. August) ereignete sich bei Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) ein Verkehrsunfall. Bei dem Unglück erlitt ein 39 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen. Sein Zweirad wurde total beschädigt.

Kurve wird Motorradfahrer zum Verhängnis

Der 39-jährige Fahrer eines Honda-Motorrads war mit zwei weiteren Bikern bei Kleinthiemitz von der Bundesstraße B173 in Richtung Bernstein abgebogen, als er auf der kurvenreichen Steigungsstrecke in einer scharfen Rechtskurve plötzlich die Kontrolle über sein Motorrad verlor und an der Leitplanke verunfallte. Mit schweren Verletzungen blieb der 39-jährige Biker auf der Fahrbahn liegen und wurde anschließend nach der Erstversorgung von dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Rund 9.000 Euro Sachschaden entstanden

Am Motorrad (Zeitwert von 8.000 Euro) entstand ein Totalschaden. Der Schaden an der Leitplanke wurde mit etwa 1.000 Euro beziffert. An der Unfallstelle waren außer einem Rettungsteam und der Polizei auch zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz.



Anzeige