© Polizei

Schwarzenbach am Wald: Raser-Irrsinn auf der B173

Die Hofer Verkehrspolizei führte am Wochenende Geschwindigkeitskontrollen auf den Bundesstraßen B173 bei Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) sowie auf der B303 bei Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) durch. Am Samstag, wie auch am Sonntag hatten die Beamten hierbei einiges zu tun.

Mit 146 km/h über die B303

Bei der Kontrolle auf der B303 bei Bad Alexandersbad waren am Samstag (8. Juli) 58 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Der Schnellste unter ihnen, ein Pkw-Fahrer aus Tschechien, "flog" an die Messstelle bei erlaubten 100 km/h mit 146 km/h.

Mit 178 km/h über die B173

Mit sage und schrheibe 178 km/h wurde auf der B173 bei Schwarzenbach am Wald am Sonntag (09. Juli) ein junger Audi-Fahrer aus dem Hofer Zulassungsbereich geblitzt. Auch hier waren "nur" 100 km/h erlaubt. Die Folgen für ihn sind nun ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. Außer ihm waren noch sechs weitere Fahrer so schnell unterwegs, dass sie ebenfalls Fahrverbote erhalten werden.

Insgesamt überschritten 89 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. 35 von ihnen lagen im Anzeigenbereich.

 

Auch zu schnell?: Dann hier gleich das Bußgeld ausrechnen...

Mehr Informationen unter bussgeldrechner.org!



Anzeige