© Polizei

Schwarzenbach am Wald: Roller-Rowdys im Rausch

Eine ganze Reihe von Straftaten nahmen Polizisten am Mittwochnachmittag (10. Mai) am Skaterpark beim Postplatz in Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) auf. Gegen einen 20-Jährigen und ein 16-jähriges Mädchen läuft jeweils ein Strafverfahren aufgrund mehrerer Delikte.

Kennzeichen übermalt

Bei einer Kontrolle am Skaterpark in Schwarzenbach am Wald konnte der 20-jährige Fahrer eines Rollers keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Den Polizisten aus Naila fielen aber noch weitere Straftaten auf. Der junge Mann übermalte das grüne Versicherungskennzeichen mit schwarzer Farbe, um somit ein aktuelles Versicherungskennzeichen vorzutäuschen.

Drogentest verläuft positiv

Des Weiteren zeigten sowohl der Fahrer als auch seine 16-jährige Begleiterin während der Kontrolle ein auffällig aggressives Verhalten. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest lieferte bei dem jungen Fahrer ein positives Ergebnis. Er musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Polizisten beleidigt

Auch die junge Frau stand unter Drogeneinfluss. Sie behauptete, selbst gefahren zu sein und beleidigte die Polizeibeamten mehrfach. Gegen beide wurde ein umfangreiches Anzeigenverfahren eingeleitet, unter anderem wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung.



Anzeige