© TVO / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Großes Glück hatten eine Motorradfahrerin aus Geroldsgrün und ihre Mitfahrerin aus Bad Steben am Sonntagnachmittag (16. Oktober). Gegen 15:45 Uhr fuhren beide mit einem Motorrad von Döbra in Richtung Helmbrechts. Aus unbekannten Gründen verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete anschließend in einem angrenzenden Feld. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Fahrerin gerät ins Bankett

Die beiden Frauen fuhren mit einem Mototrrad von Döbra in Richtung Helmsbrecht, als sie kurz vor der Einmündung nach Thron ins Bankett gerieten und die Fahrerin daraufhin die Kontrolle über ihr Zweirad verlor. Beim Gegensteuern kam dann das Motorrad nach links von der Straße ab und landete im dortigen Feld.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Während die Mitfahrerin mit leichten Verletzungen am Fuß vom BRK (Bayerisches Rotes Kreuz) in ein Krankenhaus gebracht wurde, musste die Fahrerin aufgrund ihrer schwereren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Am Zweirad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.



Anzeige