© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Schwarzenbach an der Saale: Rassistische Beleidigungen vor Imbissstand

Am Samstagabend (15. Mai) fiel ein stark alkoholisierter Passant in der Innenstadt von Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) durch seine fremdenfeindlichen Ausrufe der Polizei auf. Vor einem Imbissstand gab er rassistische Beleidigungen von sich. Nun muss er sich für sein Verhalten verantworten.

Polizei wird auf 26-Jährigen aufmerksam 

Die Polizeibeamten aus Rehau bemerkten gegen etwa 21:30 Uhr den Mann gegenüber eines Imbissstandes. Dieser gab rechtsradikale Äußerungen von sich und legte rassistisches Verhalten an den Tag. Der 26-Jährige aus Sachsen ließ seinem Unmut freien Lauf, weil er sich laut eigenen Aussagen respektlos behandelt fühlte. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der 26-Jährige erhält eine Anzeige.



Anzeige