© Polizei

Schwarzenbach / Wald: Autofahrer auf der B173 satte 82 km/h zu schnell!

Die Verkehrspolizei Hof führte am gestrigen Mittwoch (30. Mai) eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße B173 im Bereich von Schwarzenbach / Wald (Landkreis Hof) durch. In den Vormittagsstunden passierten insgesamt 662 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren 28 zu schnell.

Saftige Strafe für den Rekordhalter des Tages

Die Mehrzahl derer wird mit einer Verwarnung davonkommen. Mindestens zehn Fahrzeugführer müssen laut Polizei jedoch aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit mit einer Anzeige rechnen. Negativer Spitzenreiter des Tages war ein Mann aus dem Raum Würzburg, der satte 182 km/h auf der B173 fuhr. Erlaubt ist in diesem Bereich eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Dieser "Tiefflug" wird dem Unterfranken 600 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und zudem drei Monate Fahrverbot kosten.

 



Anzeige