© FFW Stockheim

Schwelbrand in Burggrub: Solar-Stromspeicher läuft heiß

Am Sonntagmittag (30. Mai) wurden die Feuerwehren aus Burggrub, Stockheim und Haig zu einem Kellerbrand in den Stockheimer Ortsteil Burggrub (Landkreis Kronach) alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte im Keller eines Einfamilienhauses eine starke Rauchentwicklung fest.

Solar-Stromspeicher verursacht Rauchentwicklung

Den eingesetzten Atemschutztrupps aus Burggrub und Stockheim gelang es mit Hilfe von Wärmebildkameras, die Ursache festzustellen: Ein stark überhitzter Photovoltaik-Stromspeicher war der Übeltäter. Noch bevor dieser in Brand geraden konnte, gelang es den Einsatzkräften, diesen abzuklemmen und ins Freie zu schaffen. Eine gefüllte Regentonne sorgte für die erforderliche Abkühlung des Stromspeichers. Durch den Schwelbrand entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Foto von der Brandstelle
© FFW Stockheim


Anzeige