Seigendorf (Lkr. Bamberg): Überhitzter Ofen löst Brand aus

Glimpflich verläuft der Brand in einer Werkstatt am Donnerstagabend (16. Oktober 2014) in Seigendorf im Landkreis Bamberg. Ein Ofen ist völlig überhitzt.

Zu einem angeblichen Scheunenbrand in der Hangstraße werden am Donnerstag die Feuerwehren aus Seigendorf und den benachbarten Ortschaften gerufen. Wie sich herausstellt, handelt es sich um einen Schwelbrand in einer Werkstatt. Ein überhitzter Ofen hat einen Schreibtisch in Brand gesetzt. Das Feuer ist schnell unter Kontrolle. Die Feuerwehr verhindert ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude. Der Schaden wird mit ungefähr 5.000 Euro beziffert.

 



 



Anzeige