© TVO / Symbolbild

Sekundenschlaf auf A93 bei Schönwald: Lkw kracht auf Warnleitanhänger

Am Montagmittag (08. Mai) kam es auf der Autobahn A93 zwischen Rehau (Landkreis Hof) und Schönwald (Landkreis Wunsiedel) zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich. Ein Sattelzugfahrer prallte gegen einen Warnleitanhänger. Durch den Unfall entstand ein enorm hoher Sachschaden.

Lkw-Fahrer schläft hinterm Steuer ein

Obwohl ein tschechischer Sattelzugfahrer auf dem Weg von Straubing nach Bremen bereits im Bereich von Windischeschenbach (Oberpfalz) eine Pause eingelegt hatte, nickte er eigenen Angaben zu Folge bei Schönwald kurz ein. Deshalb übersah er eine Baustelle auf der rechten Spur, auf die im Vorlauf entsprechend hingewiesen wurde. Erst nach Überfahren von ausgelegten Warnschwellen schreckte er wieder auf. Der 59-Jährige bremste zwar sofort ab, konnte aber nicht mehr verhindern, dass er auf einen auf der rechten Spur stehenden Warnleitanhänger auffuhr.

Unfallfahrzeuge schwer beschädigt

Der Warnleitanhänger wurde dabei völlig zerstört und auch das unbesetzte Zugfahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Am Sattelzug des Unfallverursachers entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.  



Anzeige