Selb: Hausfrauen-Streit um falsch sortierten Biomüll eskaliert

Am Montagabend (17. Juni) eskalierte ein Streit um falsch entsorgten Biomüll zwischen zwei 42-jährigen Bewohnerinnen eines Mehrfamilienhauses in der Helmut-Drexler-Straße von Selb. Es war nicht die erste Auseinandersetzung zwischen den beiden Frauen des Hauses.

Polizei muss einschreiten

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fachte eine der Damen zuerst mit Schimpfworten wie „Behinderte Kuh“ und „Hure“ den Streit an. Anschließend soll sie noch Eierschalen in Richtung ihrer Kontrahentin geworfen haben. Gegenüber den anwesenden Beamten der Polizei Marktredwitz verhielt sich die Frau ebenso aufbrausend und uneinsichtig. Weiterhin war sie zunächst nicht bereit, ihre Personalien anzugeben. Der Frau drohen laut Polizei nun Anzeigen wegen Beleidigung und Verweigerung der Personalien.

 



Anzeige