Selb: Kater schluckt Rattengift und stirbt

Wie die Polizei Marktredwitz am Samstag berichtete, fand eine 62-Jährige aus Selb (Landkreis Wunsiedel) am letzten Donnerstag ihren Kater im Nachbarsgarten in einem schlechten Zustand. Die Konsultierung eines Tierarztes kam für das Tier zu spät – der Kater verstarb.

Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen

Laut einer Diagnose des Veterinärs hatte der Kater zuvor Rattengift geschluckt. Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt nun wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz. Wer diesbezüglich im Bereich der Wunsiedler Straße in Selb am Donnerstagnachmittag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 09231 / 96 76-0 melden.



Anzeige