Selb (Lkr. Wunsiedel): Dreiste Trickdiebin ermittelt

In Zusammenarbeit mit mehreren Dienststellen konnte die Kripo Hof eine dreiste Trickdiebin ermitteln. Die Tschechin hatte Mitte November 2014 einer 85-jährigen Selberin die Geldbörse mit Bargeld und EC-Karte entwendet und anschließend mehrere hundert Euro vom Konto des Opfers abgehoben.

Am 11. November 2014 hielt sich die Rentnerin in einem Selber Einkaufsmarkt auf und wurde von zwei Frauen angesprochen. Während eine der beiden die Seniorin geschickt ablenkte, gelang es der zweiten unbemerkt die Geldbörse aus der Einkaufstasche ihres Opfers zu entwenden. Erst an der Kasse stellte die 85-Jährige den Diebstahl fest. Die beiden Trickdiebinnen waren zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits geflüchtet und hoben an einem nahegelegenen Geldautomaten mehrere hundert Euro vom Konto der Rentnerin ab.

Nun konnte eine der beiden Trickdiebinnen mit Hilfe von Aufnahmen einer Überwachungskamera am Geldautomaten identifiziert werden. Nach Erkenntnissen der Hofer Ermittler dürfte die 32-jährige Tschechin zusammen mit weiteren Komplizinnen im gesamten Bundesgebiet mit der gleichen Masche unterwegs sein. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zu ihren Mittäterinnen, dauern an.

 



 



Anzeige