© Bundeszollverwaltung

Selb (Lkr. Wunsiedel): Ein Kilo Crystal sichergestellt

Wie das Hauptzollamt Regensburg am heutigen Mittwoch (27. Januar) mitteilte, stellten Zöllner aus Selb (Landkreis Wunsiedel) Mitte Dezember 2015 bei einer Kontrolle eines Fahrzeuges ein Kilo Crystal sicher. Der Fahrer des Wagens wurde vorläufig festgenommen.

Der Aktuell-Beitrag vom Mittwoch (27. Januar):

 

Zöllner untersuchen Auto näher

Bei der Befragung der Mannes, der mit seinem Pkw aus Tschechien nach Deutschland einreiste, kamen ihm die Beamten auf die Schliche, da er sehr nervös wirkte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv verlief. Aus diesem Grund überprüften die Zöllner das Auto näher.

Crystal in der Reserveradmulde

In der Reserveradmulde befand sich eine Plastiktüte, deren Inhalt mit einer Frischhaltefolie sowie mit einigen Gewürzen versehen war. Nachdem die Folie durch die Beamten entfernt wurde, kam eine Tüte mit einem Kilogramm Crystal zum Vorschein. Die Zöllner stellten das Rauschgift sicher und leiteten gegen den Schmuggler ein Verfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

 

Weiterführende Informationen:

A9 / Hof: Fahnder stellen 1,5 Kilo Haschisch sicher

 



Anzeige