© Symbolfoto / Archiv

Selb (Lkr. Wunsiedel): Einbrecher hinterlässt hohen Schaden

Schmuck und weitere wertvolle Einrichtungsgegenstände entwendete vermutlich in der Nacht zum Donnerstag (4. Juni) ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Selb (Landkreis Wunsiedel). Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach einem etwa 30 Jahre alten Mann.

Wertvolle Gegenstände gestohlen

Vermutlich verschaffte sich der Unbekannte über ein eingeschlagenes Fenster im Erdgeschoss Zutritt zum Haus. Im Innern durchsuchte der ungebetene Gast sämtliche Räume, Schränke und Behältnisse. Mit Schmuck, einer antiken Uhr, Porzellan und hochwertigem Besteck verließ der Täter vermutlich über die Terrassentüre das Anwesen.

Anwohnerin sieht unbekannte Person

Eine Anwohnerin bemerkte am Morgen gegen 7:15 Uhr eine unbekannte Person im Garten der Nachbarin. Der Mann führte einen Rucksack und eine dunkle Reisetasche mit und verließ kurz darauf das Grundstück. Fahndungsmaßnahmen nach dieser Personen blieben bislang ergebnislos. Den entstandenen Sachschaden beziffern die Ermittler auf etwa 5.000 Euro.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • um die 30 Jahre alt
  • blonde Haare
  • 175 Zentimeter groß
  • gepflegte Erscheinung
  • hellblaue Jacke
  • dunkle Jeans

Die Kripo Hof ermittelt und hat folgende Fragen:

  • Wer hat in der Nacht zum Donnerstag und / oder am frühen Donnerstagmorgen verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Wohngebiet nördlich der Längenauer Straße beobachtet?
  • Wer hat dort im Tatzeitraum ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?
  • Wer hat am Donnerstagmorgen nach 7:15 Uhr eine Person gesehen, die der Beschreibung entspricht?

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

 



 



Anzeige