© Facebook / Privat

Selb (Lkr. Wunsiedel): Wohnungsbrand sorgt für Großeinsatz

Der Brand einer Wohnung in Selb (Landkreis Wunsiedel) löste in der Sonntagnacht (12. Dezember) einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus. Der entstandene Schaden wurde auf 60.000 Euro taxiert. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Feuerwehr evakuiert Nachbargebäude

Gegen 1.30 Uhr bemerkte ein Bewohner den Brand in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Längenauer Straße. Alle Bewohner des Hauses konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Flammen auch auf die benachbarten Gebäude übergreifen, evakuierte man vorsorglich auch die Nachbargebäude.

Keine Verletzen

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen. Für die anderen Gebäude bestand somit keine Gefahr. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 60.000 Euro. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 



Anzeige