© Symbolfoto / Archiv

Selb (Lkr. Wunsiedel): Wohnungseinbrecher in Haft

Mit der Festnahme eines 32-jährigen Mannes scheint ein schwerer Einbruch aus der letzten Woche geklärt. Wie die Polizei heute mitteilte, nahmen Selber Beamte den mutmaßlichen Täter am Montag (8. Juni) nach einem Hinweis aus der Bevölkerung festnehmen. Zudem dürfte er auch für eine Serie von Keller- und Fahrzeugaufbrüchen im Stadtgebiet verantwortlich sein.

Einbruch im Sommermühlweg

Am vergangenen Montag nutzte der zunächst Unbekannte die Abwesenheit einer Hausbesitzerin und stieg vermutlich in den frühen Morgenstunden in das Einfamilienhaus im Sommermühlweg ein. Dort durchsuchte er sämtliche Zimmer und trat schließlich mit einer antiken Uhr, Schmuck, Porzellan sowie hochwertigem Besteck die Flucht an. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Obwohl eine Anwohnerin den Flüchtenden noch beobachtete und eine gute Beschreibung des Mannes abgeben konnte, blieben die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei zunächst ergebnislos. Die Kriminalpolizei Hof wertete Spuren am Tatort aus und übernahm die weiteren Ermittlungen.

Hinweis eines Opfers führt zur Festnahme

Nun gab ein Zeuge den entscheidenden Hinweis für die Festnahme. Er erkannte im Wagen des jetzt Festgenommenen einen Gegenstand, der ihm vor einiger Zeit aus seinem Fahrzeug gestohlen wurde. Einsatzkräfte der Selber Polizei nahmen sowohl das Fahrzeug, als auch ein Wohnanwesen intensiv unter die Lupe. Den 32-jährigen entdeckten die Polizisten versteckt im Dachboden und nahmen ihn vorläufig fest. Sowohl im Auto, als auch im Wohnanwesen stellten sie umfangreiches Beweismaterial sicher. Auch die gestohlenen Gegenstände aud dem Einbruch im Sommermühlweg wurden aufgefunden.

Spurenauswertung und sichergestellte Tatbeute belegen Aufbruchserie

Weiteres, sichergestelltes Diebesgut sowie zwischenzeitlich bei der Polizei in Selb eingegangene Spurenauswertungen zu zurückliegenden Aufbrüchen von Fahrzeugen und Kellern in rund 40 Fällen, führten jetzt ebenfalls zu dem 32-Jährigen.

32-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft Hof stellte einen Haftantrag gegen den Mann. Am Dienstag erging gegen den 32-Jährigen der Haftbefehl. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Polizei Selb und der Kriminalpolizei Hof dauern an.

 



 



Anzeige