© TVO / Symbolbild

Selb: Pärchen wegen Drogenschmuggel verhaftet

Knapp 30 Gramm Crystal entdeckten Schleierfahnder einer gemischten Streife der Polizei Marktredwitz und der Bundespolizei Selb am Samstagnachmittag (17.09.) bei der Kontrolle eines Daewoos am Grenzübergang Asch. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof sitzen die 28-jährige Fahrerin und ihr 27 Jahre alter Beifahrer nun in Untersuchungshaft.

Crystal in Kondom entdeckt

Gegen 15:30 Uhr stoppten die Fahndungsspezialisten den Wagen und nahmen die Insassen genauer in Augenschein. Hierbei zeigten sich erste Anhaltspunkte für einen Drogenkonsum. Bei der weiteren Kontrolle der Fahrerin kam ein mit der gefährlichen Droge Crystal gefülltes Kondom zum Vorschein. Die Beamten nahmen die 28-Jährige und ihren Beifahrer vorläufig fest. Zudem ordneten die Polizisten eine Blutentnahme bei der Fahrerin an, da sie mutmaßlich unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Polizei durchsucht Wohnungen

Bei der anschließenden Durchsuchung der jeweiligen Wohnungen und des Fahrzeugs stellten die Beamten zudem eine Cannabispflanze, mehrere Druckverschlusstütchen und Speichermedien sicher. Anschließend übergaben sie die Festgenommenen und die sichergestellten Gegenstände an ihre Kollegen vom Fachkommissariat für Rauschgiftkriminalität bei der Kripo Hof.

Haftbefehl erlassen

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof führten Beamte der Kriminalpolizei beide am Sonntag dem Ermittlungsrichter vor, der Haftbefehl gegen das Duo aus Südthüringen erließ. Sie sitzen nun in verschiedenen Justizvollzugsanstalten ein.



Anzeige