© TVO / Symbolbild

Selb: Porzellanwerk-Mitarbeiter stahl hochwertige Waren

Nach dem Diebstahl hochwertiger Glas-und Porzellanwaren im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrags überführte die Hofer Kripo jetzt den Täter. Bei dem Mann handelt es sich um einen 35-jährigen Mitarbeiter der Firma.

Waren der Serie „Versace“ gestohlen

Ende April stahl ein bis dato Unbekannter mehrere Kartons der Serie „Versace“ aus dem Außenlager eines Porzellanwerks in Selb (Landkreis Wunsiedel). Nachdem die ermittelnden Beamten an den Schließeinrichtungen des Gebäudes keine Aufbruchspuren feststellen, richtete sich der Tatverdacht unter anderem gegen Angehörige des Werkes.

Gestohlene Waren bei Hausdurchsuchung sichergestellt

Bei den Ermittlungen geriet ein 35-jähriger Mitarbeiter der Firma ins Visier der Beamten. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei am Dienstagmorgen (28. Juni) große Teile der Tatbeute auf. Zudem stellte man weitere Gegenstände sicher, die der Mann ebenfalls aus dem Porzellanwerk entwendet hatte. Er muss sich nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten.



Anzeige