© Polizei

Selb: Schnaps trinkender Pole auf der A93 unterwegs

Am Mittwochmittag (15. Mai) kontrollierten Selber Schleierfahnder ein Auto mit polnischer Zulassung auf der A93 bei Selb. Der 39-Jährige hatte während der Fahrt offenbar Schnaps getrunken – eine offene Flasche befand sich in der Mittelkonsole.

Angetrunkene Schnapsflasche an Bord

Als der 39-jährige Fahrer der Polizei die Tür öffnete, schlug den Beamten sofort eine Alkohol-Fahne entgegen. In der Mittelablage des Fahrzeugs entdeckten die Beamten zudem eine angetrunkene Schnapsflasche. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Konsequenzen für den 39-jährigen Polen

Das Ergebnis bescherte dem im Landkreis Dachau lebenden Mann eine Blutentnahme im Klinikum Selb, die Sicherstellung seines Führerscheins und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Außerdem musste er seine Reise natürlich ohne Auto fortsetzen.



Anzeige