© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Selb: Schuss mit Luftdruckwaffe auf Asylunterkunft?

Unbekannte Täter beschädigten vermutlich am ersten Aprilwochenende eine Fensterscheibe an einer Unterkunft für Asylbewerber in Selb (Landkreis Wunsiedel). Die Kripo Hof ermittelt.

Schaden am Mittwoch festgestellt

Am Mittwoch (6. April) stellten Verantwortliche der Unterkunft in der Selber Franz-Heinrich-Straße den Schaden an dem Fenster fest und verständigten die Polizei. Die Scheibe wurde nach ersten Erkenntnissen der Spurensicherung durch einen noch unbekannten Gegenstand beschädigt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Schuss mit Luftdruckwaffe?

Die Kripo geht davon aus, dass die Beschädigung möglicherweise durch das Projektil einer Luftdruckwaffe verursacht worden sein könnte. Man ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Zeugen gesucht

Die Beamten suchen Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 in Verbindung zu setzen.



Anzeige