© Polizei

Selb: Streit artet zu einer Körperverletzung aus

Am späten Sonntagabend (17. November) kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Lorenz-Hutschenreuther-Straße von Selb (Landkreis Wunsiedel) zu einem Streit zwischen einem 31-Jährigen und einer gleichaltrigen Frau. In diesen wurden auch noch zwei Zeugen, die sich ebenso in der Wohnung befanden, mit hineingezogen.

Auseinandersetzung eskaliert

Im Verlaufe der Auseinandersetzung soll der Mann die 31-Jährige gestoßen haben, sodass diese zu Boden fiel. Hierbei wurde die Frau an der Hand verletzt. Weiterhin soll laut Polizeibericht der 31-Jährige einem der Zeugen (24) mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben.

Mutmaßlicher Täter wird angezeigt

Beim Eintreffen der Streife der Polizei Marktredwitz hatte der 31-Jährige die Wohnung bereits verlassen. Die Beamten stellten bei den beiden Geschädigten unterdessen eine erhebliche Alkoholisierung fest. Der 31-jährige Tscheche wurde von der Polizei Marktredwitz wegen Körperverletzung und Gefährlicher Körperverletzung angezeigt.



Anzeige