© Polizei

Selb: Unbekannter spricht 10-jähriges Mädchen an

Ein unbekannter Mann sprach am Mittwochabend (10. Mai) gegen 18:30 Uhr vor der Musikschule in Selb (Landkreis Wunsiedel) ein 10-jähriges Mädchen an, die dort auf ihre Mutter wartete. Der Unbekannte, der in einem Pkw saß, fragte das Kind, ob er sie abholen soll.

Beschreibung des Unbekannten

Das Mädchen handelte den Umständen entsprechend vollkommen richtig und lehnte deutlich das Angebot ab. Der Mann fuhr daraufhin mit seinem PKW in Richtung Marktplatz davon. Bei dem Unbekannten handelte es sich laut Pressebericht um eine männliche Person, circa 50 Jahre alt, mit grauen, beziehungsweise weißen, kurzen Haaren. Der Mann trug einen Dreitagebart und sprach sehr laut. Unterwegs war er mit einem hellen PKW-Kombi.

Polizei sucht männlichen Zeugen

Die Polizeiinspektion Marktredwitz ist bezüglich des Falles auf der Suche nach einem Zeugen, der sich zu besagter Zeit ebenfalls vor der Musikschule befand und sich dort auf eine Bank setzte. Dieser Mann ist ungefähr 40 Jahre alt und beschäftigte sich während der Zeit mit seinem Handy. Diese Person und eventuell weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung zu setzen.



Anzeige