© TVO / Symbolbild

Selb: Vater verprügelt Söhne im Alkoholrausch

Ein handgreiflicher Streit innerhalb der Familie endete am Sonntagabend (10. September) in der Martin-Pöhlmann-Straße in Selb (Landkreis Wunsiedel) mit zwei Körperverletzungen. Opfer der Gewaltattacke waren die Söhne des alkoholisierten Täters.

Handgreifliche Auseinandersetzung

Ein 49-jähriger Afghane verpasste infolge eines heftigen Streits einem seiner Söhne einen Faustschlag, dem anderen einen Kopfstoß ins Gesicht. Die beiden erwachsenen Söhne wurden hierbei verletzt. Da nicht auszuschließen war, dass der alkoholisierte Schläger-Vater noch weitere Straftaten begehen könnte, wurde er in Gewahrsam genommen. Außerdem erwarten ihn natürlich noch die entsprechenden Anzeigen wegen Körperverletzung.



Anzeige