© Zoll

Selb / Waldsassen (Lkr. Tirschenreuth): Zoll stellt 550 iPads sicher

Einen dicken Fisch zogen Zollbeamte aus Selb in der letzten Woche an Land. Wie das Hauptzollamt Regensburg am heutigen Montag mitteilte, stellten die Beamten 550 iPads sicher!

Bei der Überprüfung eines aus Tschechien kommenden Kleintransporters in der Nähe von Waldsassen (Lkr. Tirschenreuth) gab der 71-jährige Fahrer an, keinerlei anmeldepflichtigen Waren mit sich zu führen. Nach den mitgeführten Frachtpapieren war das Fahrzeug mit drei Paletten beladen, auf denen sich Kartons mit insgesamt 550 Stück iPads von Apple befanden.

Ermittlungen ergaben, dass weder der Versender noch der Empfänger berechtigte Lizenznehmer der Computerfirma sind. Zusätzlich war bei einigen Kartons das angebrachte Siegel bereits geöffnet und anschließend wieder mit Klebeband verschlossen worden. Derzeit wird geprüft, ob es sich bei den durch die Zollbeamten sichergestellten Tablets um Fälschungen handelt.

 



 



Anzeige