Selb/Hohenberg: Neue Ausstellung im Porzellanikon

Oberfranken ist für vieles bekannt, wunderschöne Landschaften, leckeres Essen, gutes Bier. Doch es gibt noch etwas und das hat vor allem die Region Oberfranken weltberühmt gemacht – das Porzellan. Bereits vor 200 Jahren begann der weltweite Triumpfhzug mit der Gründung der Hutschenreuther Fabrik in Hohenberg und noch viele sollten ihr folgen. Das Pozellanikon in Selb steht für eben diese Tradition und hat ihr jetzt eigens eine Sonderausstellung gewidmet. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.



Anzeige