Selbitz (Lkr. Hof): Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Montagnachmittag (15. Juni) eine 61-jährige Frau aus Selbitz (Landkreis Hof) bei einem Verkehrsunfall. Die Frau befuhr gegen 14:35 Uhr mit ihrem Fahrrad die Weststraße in Richtung Nailaer Straße. An der Einmündung in die Nailaer Straße übersah die Radfahrerin den Pkw, welcher Vorfahrt hatte.

Obwohl die 59-jährige Autofahrerin durch das sofortige Ausweichen versuchte, den Zusammenstoß mit der Radfahrerin noch zu verhindern, pralle die 61-Jährige nahezu ungebremst gegen die Front des Autos. Durch die Wucht des Anpralls wurde die Zweiradfahrerin über die Motorhaube geschleudert und kam neben dem Pkw zum Liegen. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.150 Euro.

 



 



Anzeige