© PI Coburg

Seßlach / Gemünda: Pkw-Fahrerin prallt in Lkw

Zwei verletzte Fahrzeuginsassen, ein Pkw mit einem Totalschaden sowie ein beschädigter Lastwagen waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagvormittag (23. Juni) im Seßlacher Stadtteil Gemünda (CO).

Autofahrerin übersieht Lkw

Eine 35-jährige Audi-Fahrerin wollte mit ihrem Pkw aus einer Seitenstraße in die Heldburger Straße abbiegen. An der Einmündung übersah sie laut Polizeibericht einen Lkw und kollidierte mit dem Lastwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw massiv beschädigt. Die 35-Jährige und ihr Sohn verletzten sich bei der Kollision leicht. Der Rettungsdienst brachte die Verunfallten in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige