Seßlach (Lkr. Coburg): 25.000 Euro Schaden bei Unfall

Am Donnerstag gegen 9:40 Uhr fährt ein 53-jähriger Lkw-Fahrer von Seßlach in Richtung Dietersdorf im Landkreis Coburg. Auf Höhe der Einfahrt von der Bundesstraße 303 erkennt der Lkw-Fahrer einen schwarzen BMW, der verkehrsbedingt anhalten muss. Als er jedoch mit seinem Lkw kurz vor der Einmündung ist, fährt der BMW plötzlich in die Staatsstraße ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zieht der Lkw-Fahrer sein Fahrzeug nach links. Hier stößt er mit einem entgegenkommenden Daimler-Benz frontal zusammen.

Unfallverursacher haut einfach ab

Der BMW-Fahrer gibt plötzlich Gas und flüchtet in Richtung Seßlach ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern. Der 52-jährige Mercedes-Fahrerin hat sich leichte Verletzungen zugezogen. Der Schaden an den Autos beträgt mindestens 25.000 Euro. Wer hat am Donnerstag gegen 9:40 Uhr den Unfall auf der Staatsstraße, Höhe Einmündung Bundesstraße 303, gesehen und kann Angaben zu dem flüchtigen schwarzen BMW 3er-Reihe mit Haßfurter Kennzeichen machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-209 entgegen.

 



 



Anzeige