Seßlach (Lkr. Coburg): Suzuki-Fahrer prallt in Gegenverkehr

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten sowie einem hohen Sachschaden kam es am Sonntagnachmittag (27. Dezember) auf der Bundesstraße B303 bei Dietersdorf (Landkreis Coburg). Gegen 14:30 Uhr geriet hier ein 20-jähriger Suzuki-Fahrer auf die Gegenfahrbahn.

Drei Verletzte nach Unfall

Der junge Mann krachte zuerst gegen einen entgegenkommenden Mercedes einer 45-Jährigen und anschließend in die Leitplanke. Mit leichten Verletzungen brachte der Rettungsdienst den Unfallverursacher und einen Mitfahrer ins Krankenhaus. Die 45-jährige Mercedes-Fahrerin erlitt schwerere Verletzungen und wurde ebenfalls in das Coburger Klinikum eingeliefert.

Hoher Sachschaden

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn musste die Feuerwehr die Bundesstraße komplett sperren.



Anzeige