© TVO / Symbolbild

Seßlach: Unbekannte Frau wird vor Altenheim aufgegriffen

Am Donnerstagnachmittag (2. Juni) / 16:45 Uhr) bemerkte ein Pfleger des Altenheimes in Seßlach (Landkreis Coburg) eine ältere Frau vor der Einrichtung, die einen verwirrten Eindruck machte. Er nahm die Seniorin in Obhut. Da die Frau auch kein Wort redete, informierte der Altenpfleger die Coburger Polizei.

Ermittlungen der Polizei bisher ohne Erfolg

Deren Ermittlungen erbrachten keinerlei Hinweise, woher die Frau kommt. Eine Feststellung ihrer Identität oder die Ermittlung ihres Wohnortes blieb bislang erfolglos. Die Ermittlungen der Polizei erstreckten sich von Seßlach über den südlichen Landkreis Coburg. Niemand konnte bisher Angaben zu der Identität der Frau machen.

Coburger Polizei bittet um Mithilfe

Die Coburger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe, um die Identität und die Herkunft der Frau zu klären.

Beschreibung der Seniorin

  • 80 bis 85 Jahre alt
  • 160 Zentimeter groß
  • hagere Gestalt
  • Gewicht 50 Kilo
  • Haare sind auf circa 1 Zentimeter gekürzt
  • Bekleidet mit einem beigen Strickpullover und einer braunen Hose
  • Zum Zeitpunkt des Auffindens um 16:45 Uhr trug die Dame eine Strickmütze und Hausschuhe

 

Informationen über die Identität oder den Herkunftsort der Frau nimmt die Coburger Polizeiinspektion unter der Rufnummer 09561 / 645 - 209 oder über Notruf 110 entgegen.



Anzeige