Sieben Verletzte bei Unfall in Helmbrechts

Am Samstag, gegen 21.30 Uhr, befuhr eine 20-jährige Münchbergerin mit ihrem Fiat die Gunterstraße in Richtung „Fickenscher Kreuzung“. Diese wollte sie geradeaus überqueren.


 

Dabei übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigen Mercedes, der von einem 66-jährigen Nailaer gesteuert wurde. Dieser befuhr die Staatsstraße in Richtung Münchberg. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurden insgesamt sieben Personen leicht bis mittelschwer verletzt. Die drei Insassen des Fiat wurden ins Krankenhaus Münchberg eingeliefert, die vier Insassen des Mercedes kamen ins Krankenhaus Naila. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 21.000 Euro.



Anzeige