© Stadt Hof

Sinnloser Vandalismus in Hof: Unbekannter sägt Weihnachtsbaum um

Wie die Polizeiinspektion Hof am Montagmittag (13. November) mitteilte, sägte in der Nacht zum Samstag (11. November) ein Unbekannter einen in der Altstadt aufgestellten Weihnachtsbaum um. Die Ermittlung zu der Tat laufen auf Hochtouren. Jetzt gibt es erste Hinweise auf den Täter.

Zeugen sehen circa 40 Jahre alten Mann

Die bisherigen Recherchen ergaben, dass die Tatzeit vermutlich zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr lag. Zeugen konnten einen blonden Mann, der circa Mitte 40 Jahre alt und mit einer schwarzen Daunenjacke bekleidet war, sehen. Dieser machte sich demnach an dem Baum zu schaffen.

Windböe gibt dem Baum den Rest

Der Unbekannte sägte in drei Viertel des Stammes ein. Offensichtlich reichte dann eine Windböe aus, um dem Baum am Samstag (11. November) umstürzen zu lassen. Glücklicherweise wurden hierbei keine Personen verletzt.

Polizei sucht weitere Zeugen.

Hinweise zu dem bislang unbekannten Mann nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 entgegen.

© Stadt Hof© Stadt Hof


Anzeige