SKC Victoria Bamberg: Champions League Sieger 2012/2013

Am Osterwochenende krönten die Keglerinnen vom SKC Victoria Bamberg eine lange Saison mit dem Gewinn der Champions League im slowakischen Podbrezova. Im stark besetzten „Final Four“-Turnier setzten sich die Bambergerinnen im Halbfinale gegen ihren Angstgegner Pionir Subotica souverän durch. Gegen den letztjährigen Champions League Gewinner aus Serbien setzte sich der SKC klar mit 8:0 Mannschaftspunkten und 3.633:3.274 Kegeln durch.

Halbfinalsieg gegen Angstgegner

Im Endspiel traf man am Ostersonntag auf die Sloweninnen vom Lanteks Celje. In dem dramatischen Herzschlagfinale siegte Bamberg mit der allerletzten Kugel durch das Geburtstagskind Dany Kicker. Denkbar knapp gewannen die Bambergerinnen mit 3.582:3578 Kegel und 5:3 Mannschaftspunkten. Sieggaranten im Finale waren die Bambergerinnen Beata Wlodarczyk (614 Kegel), Dany Kicker (611 Kegel) und Ioana Vaidahazan (600 Kegel).

Finalsieg mit der letzten Kugel

Trainer Werner Buchs emotional ergriffen nach dem Finalsieg: „Das Finale war kein Spiel für schwache Nerven. Hier bin ich gefühlte fünf Jahre gealtert. Aber dank unseres Geburtstagskindes gab es ein Happy End. Stolz erfüllt mich, wenn ich diese Truppe sehe!“

Dany Kicker nach ihrem letzten Wurf

 




Anzeige