© TVO / Symbolbild

Sonnefeld: Geburtstagsfeier artet in der Nacht aus

Wegen Ruhestörung wurden Beamte der Neustadter Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag (22. Januar) zum Sportheim in Sonnefeld (Landkreis Coburg) gerufen. Dort wurde festgestellt, dass eine 17-jährige ihren Geburtstag mit rund 40 Gästen feierte.

Polizei verteilt mehrere Anzeigen

Bei den Beamten meldete sich dann ein 17-Jähriger, der vom Freund der Gastgeberin einen Faustschlag ins Gesicht erhalten hatte. Dabei zog er sich einen blutende Nase zu. Zuvor hatte sich der deutlich alkoholisierte junge Mann trotz Aufforderung nicht von der Geburtstagfeier entfernen wollen. Den 17-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, den Freund der Gastgeberin eine Anzeige wegen Körperverletzung. Zudem muss sich die Gastgeberin wegen Ruhestörung verantworten.  



Anzeige