© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld: Mysteriöser Radunfall

Ein mysteriöser Fahrradunfall beschäftigte am Mittwoch (09. August) die Polizei in Neustadt bei Coburg. Eine schwer verletzte Frau wurde nahe Sonnefeld aufgefunden. Nach wie vor ist unklar, was mit der Frau passiert ist.

59-Jährige kann keine Angaben zum Unfallhergang machen

Auf einem Flurbereinigungsweg in der Nähe des Sportheimes Gestungshausen, wurde am Mittwochnachmittag eine 59-jährige Frau schwer verletzt aufgefunden. Sie war offenbar mit ihrem Pedelec (Elektrofahrrad) gestürzt. Der Rettungsdienst brachte die 59-Jährige in das Klinikum Coburg. Die Verunglückte Frau konnte bislang noch keine Angaben zum Unfallhergang machen.

Die Polizeiinspektion Neustadt sucht deshalb nach Zeugen für den Vorfall. Wer die Frau mit ihrem E-Bike auf dem Flurbereinigungsweg gesehen hat, möchte sich bitte unter der Telefonnummer: 09568/94310 bei der Polizeiinspektion Neustadt melden.



Anzeige