© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld: Unbekannte sprühen über 35 linkspolitisch motivierte Graffitis

Bislang Unbekannte sprühten im Zeitraum zwischen Mittwoch (27. Mai) und Donnerstag (28. Mai) Graffitis auf mehrere Gegenstände in Sonnefeld im Landkreis Coburg. Hierbei wurde ein Sachschaden im vierstelligen Bereich angerichtet. Die Kripo Coburg bittet um Zeugenhinweise.

Mehrere Gegenstände auf den Straßen von Sonnefeld beschädigt

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren die Täter im Zeitraum von Mittwochabend (circa 20 Uhr) und Donnerstagmorgen (circa 9:00 Uhr) in der Straße „Allee“, Rothgasse, Henneberger Straße, Flurstraße sowie Werkstraße unterwegs. Sie sprühten mehr als 35 linkspolitisch motivierte Graffitis in schwarzer und roter Farbe an Stromkästen, Trafo-Stationen, Straßenschilder, Altkleidercontainer, Zigarettenautomaten und Bushäuschen. Dadurch richteten sie einen Schaden von über 2.600 Euro an.

Kripo bittet um Hinweise

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 64 50 entgegen.



Anzeige