© Shutterstock

Sonnefeld: Weitere 100 weitere Schüler der Grund- und Mittelschule in Quarantäne

Nachdem ein Schüler einer neunten Klasse der Mittelschule in Sonnefeld positiv auf das Coronavirus getestet worden war (Wir berichteten!), fanden Testungen der ermittelten Kontaktpersonen statt. Mittlerweile liegt dazu auch ein positives Testergebnis einer dortigen Lehrkraft vor.

Schulbetrieb wird aufrechterhalten

Da die Lehrkraft laut Landratsamt Coburg Schüler mehrere Klassen der Grundschule Sonnefeld und Gestungshausen unterrichtete, werden nun etwa 100 weitere Schüler in Quarantäne geschickt und ebenfalls getestet. Das Gesundheitsamt ermittelt auch in diesen Fällen alle Kontaktpersonen und entscheidet nun in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt und der Schulleitung über weitere Maßnahmen. Der Schulbetrieb – insbesondere der Mittelschule – bleibt aufrechterhalten.

Stadt & Landkreis Coburg:

  • Derzeit Infizierte: 12 (+1)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 587 (+1)
  • Genesene Personen: 541 (=)
  • Todesfälle: 34 (=)

(Stand 25. September 2020)

 



Anzeige