Sonnenfeld: Frontalcrash auf der B303 fordert zwei Verletzte

Am frühen Dienstagabend (11. Juni) kam es zu einer Frontalkollision zweier Pkw auf der Bundesstraße B303 im Bereich von Sonnefeld (Landkreis Coburg). Hierbei wurden die beiden Autofahrerinnen verletzt. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

19-Jährige übersieht Gegenverkehr beim Abbiegen

Eine 19-Jährige befuhr gestern Abend die B303, von Ebersdorf kommend, in Richtung Kronach und wollte nach links in Richtung Sonnefeld abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt kam ihr jedoch ein Lkw entgegen, der ebenfalls in Richtung Sonnefeld einbog. Diesem wollte die junge Frau direkt folgen und bog nahezu zeitgleich ab. Dabei übersah sie jedoch den Pkw einer 39-Jährigen, der sich hinter dem Lkw befand. Mit dem Opel stieß die Fiat-Fahrerin somit frontal zusammen. Die beiden Frauen wurden beim Zusammenstoß verletzt. Sie kamen beide mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus und wurden dort ambulant behandelt. Der Sachschaden belief sich auf rund 25.000 Euro.



Anzeige