Sparkasse Bamberg: Kirchner folgt auf Gottschall

Stephan Kirchner (Bild) wird neuer Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bamberg. Das haben die Verwaltungsräte Andreas Starke (Oberbürgermeister Bamberg) und Johann Kalb (Landrat Bamberg) am Dienstagabend (24. März) bekannt gegeben.

Damit herrscht bei der Sparkasse Bamberg Kontinuität. Kirchner ist nämlich seit sechs Jahren bereits Mitglied des Vorstands. Für den Vorsitz hatten sich aber auch 21 andere Kandidaten aus ganz Deutschland beworben.

Kirchner folgt auf Konrad Gottschall, der die Sparkasse Bamberg nach 28 Jahren zum 30. September verlässt. Mit Thomas Endres gibt es seit letztem Herbst ein drittes Vorstandsmitglied. Ob die Dreierspitze auch nach dem Ausscheiden Gottschalls Bestand haben wird, entscheidet der Verwaltungsrat im April.

Reaktionen zum Stabwechsel bei der Sparkasse Bamberg sehen Sie am Mittwochabend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 



 



Anzeige