© TVO / paydirekt

Sparkasse Kulmbach-Kronach: Finanzhaus startet paydirekt

Nachdem die Sparkasse Kulmbach-Kronach am 5. April ihre neue Internetplattform online stellte, führte die Bank als weitere Neuerung Ende April das Online-Bezahlsystem paydirekt ein. Zusammen mit den deutschen Sparkassen und Banken wurde das neue System am 27. April veröffentlicht und den Kunden zur Verfügung gestellt.

Kostenlose Erweiterung des Girokontos

Mit paydirekt zahlen zum Beispiel Kunden der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Internet mit ihrem Sparkassen-Girokonto – einfach, direkt und sicher. paydirekt ist nämlich eine kostenlose Erweiterung dieser Kontoform.

Bezahlmethode unterliegt hohen Sicherheitsanforderungen

Das neue Online-Bezahlmodell unterliegt den strengen Sicherheitsanforderungen der deutschen Sparkassen und Banken. Durch die Verknüpfung mit dem Girokonto bietet paydirekt allen an einer Online-Transaktion Beteiligten eine besonders hohe Sicherheit. Die Kontodaten des Kunden bleiben in der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie werden nicht an externe Zahlungsdienste oder den Händler weitergegeben.

Bankgeheimnis wird gewahrt

„Die Sparkasse nimmt auch beim Online-Bezahlen das Bankgeheimnis und den deutschen Datenschutz ernst. Mit paydirekt zahlen bedeutet: Privates bleibt privat“, so Klaus-Jürgen Scherr, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kulmbach-Kronach.

In drei Schritten bezahlt

Mit paydirekt bezahlen ist einfach und bequem. Einmal im Online-Banking der Sparkasse Kulmbach-Kronach für paydirekt registriert, zahlen Sparkassen-Kunden ihre Online-Einkäufe nur mit Benutzername und Passwort. Drei Schritte dafür genügen. Mehr dazu auf dem Infoflyer der Sparkasse Kulmbach-Kronach (pdf-Format)!



Anzeige