Sparneck (Lkr. Hof): Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Straße zwischen Sparneck (Landkreis Hof) und dem großen Waldstein wurden am Dienstagmorgen (17. März) zwei Frauen leicht verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch vermeldete entstand bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von 27.000 Euro.

Eine Autofahrerin aus Zell geriet in einer Kurve nach rechts ins Bankett. Als sie gegenlenkte schleuderte ihr Auto auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie frontal mit dem Skoda einer entgegenkommenden Autofahrerin aus Wunsiedel zusammen. Die beiden Frauen erlitten Prellungen und ein Schleudertrauma. Ein 6-jähriges Mädchen, das mit im Auto der Wunsiedlerin saß, blieb unverletzt.

 



 



Anzeige