© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Spritztour in Marktredwitz: 13-Jähriger schnappt sich das Auto seines Vaters!

So eine Spritztour dürfte es wohl auch nicht alle Tage geben: Ein 13-jähriger Junge schnappte sich am Sonntag (03. November) in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) mal eben das Auto seines Vaters. Anschließend fuhr er drei weitere Kinder spazieren. Als ein Zeuge den Jungen auf sein Fehlverhalten aufmerksam machte, bekam dieser eine pampige Antwort zurück.

„Dann geh doch zur Polizei…“

Ein Zeuge beobachtete in der Jahnstraße von Marktredwitz den 13-Jährigen, wie er mit dem grauen VW Golf seines Vaters drei weitere Kinder im Auto spazieren fuhr. Als der Zeuge den Jungen mit seinem Zeigefinger anmahnte, antwortete der Junge ganz gelassen und cool: „Dann geh doch zur Polizei!“.

Polizei ermittelt in der Sache

Sowohl der 13-Jährige, als auch sein Vater müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Die Polizei leitete gegen den Jungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegen den Vater wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis eine Anzeige ein.

 



Anzeige