SpVgg Bayern Hof: Erst Abstiegskampf, dann ein radikaler Umbruch

Es knistert gewaltig am letzten Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern am kommenden Samstag. Vier Teams kämpfen um den Verbleib in der vierten Liga, unter anderem die SpVgg Bayern Hof. Die Hofer treten in Konkurrenz mit Augsburg II, Eltersdorf und Aschaffenburg. Eine Mannschaft wird direkt absteigen, zwei werden die Relegation spielen und eine Elf wird das rettende Ufer am Samstagnachmittag erreichen. Das Brisante bei Hof: Sie müssen im Oberfranken-Derby beim bereits feststehenden Absteiger Frohnlach ran. Dramatik pur bei dieser Sachlage. Aber nicht nur das: Den Hofer Bayern steht womöglich ein radikaler Umbruch nach dieser Saison bevor. Unser Vorbericht und die Einzelheiten ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.


 

 



Anzeige