SpVgg Bayreuth: Altstadt verpflichtet Thore Dengler

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth hat für die kommende Spielzeit den vierten Neuzugang verpflichtet. Innenverteidiger Thore Dengler wechselt aus Niedersachen zur Altstadt. Der 20-Jährige spielte zuletzt beim niedersächsischen Oberligisten FC Eintracht Northeim.

Dengler studiert in Bayreuth

Ausgebildet wurde der 1,85 Meter große Abwehrmann beim VfL Wolfsburg. Für dessen Nachwuchs stand er in der A- und B-Jugend insgesamt 53 Mal in der Junioren-Bundesliga auf dem Platz. Dengler studiert an der Universität Bayreuth und schließt sich deshalb den Altstädtern an.

Bayreuth aktuell mit vier Neuzugängen

Dengler ist bereits der vierte Neuzugang für den Regionalligisten. Zuvor wurden schon drei Talente für den zukünftigen Kader verpflichtet. Als Ersatz für Andreas Sponsel wechselt Jonas Hempfling (22 Jahre) an die Jakobshöhe. Der Torwart kommt vom VfL Frohnlach. Außerdem verstärken Patrick Weimar und Tobias Weber (beide 20) vom 1. FC Nürnberg II das Team. Der gebürtige Bayreuther Weimar spielte im abgelaufenen Jahr 28 Mal für die Club-Reserve. Verteidiger Weber brachte es auf 20 Einsätze.



Anzeige