SpVgg Bayreuth: Steffen Jainta kommt aus Ingolstadt

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth ist der letzte verbliebene oberfränkische Regionalligist. Damit die Altstädter auch in der kommenden Saison 2015/2016 konkurrenzfähig sind, arbeitet der Verein am Kader für die neue Saison.

Jüngster Neuzugang ist Steffen Jainta vom Ligakonkurrenten FC Ingolstadt II. Der 22-jährige Verteidiger strebt ein Studium an der Universität Bayreuth an und sieht den Wechsel als Chance, weiter Regionalliga-Fußball zu spielen. Er erhält bei der Altstadt einen 2-Jahres-Vertrag. Beim Trainingsauftakt am kommenden Sonntag ist Jainta allerdings noch nicht dabei. Er befindet sich nach einem Außenbandriss momentan noch in der Reha.

 



 



Anzeige