SpVgg Oberfranken Bayreuth: Drei Verletzte bei der Altstadt

Schlechte Nachrichten für den Regionalligist SpVgg Oberfranken Bayreuth: Simon Ruß wird der Altstadt nach einem Kreuzbandriss für fünf bis sieben Monate fehlen. Der 20-jährige zog sich am letzten Samstag (28. Februar) beim Testspiel in Weiden diese Verletzung zu.

Neben Ruß muss Trainer Christoph Starke zum Rückrundenauftakt am Samstag (7. März) gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg auch auf Mino Kayser und Matthias Heckenberger verzichten. Diese fallen wegen Sehnenriss und Knöchelverletzung für mindestens vier bis sechs Wochen ausfallen.

 



 



Anzeige